Donnerstag, 24. Juli 2014

Ohne Regen

Sonntag, 20. Juli 2014

Dienstag, 15. Juli 2014

Summertime

Dienstag, 6. Mai 2014

Die Eule


Meine nette S. kommt immer und legt sich nebenan. Es so ist angenehm. Bis sie süß schläft, kann ich hinter dem Computer ruhig arbeiten, den interessanten Film anschauen und sich einfach erholen.


Ungewartet. Dieses nettes Geschöpf hat mich gerade neben meinem Balkon getroffen, wann ich nach Hause gekommen bin.. Andere Vögel haben sie aus dem Park hinausgejagt, wo sie sich am Tag gewöhnlich erholt. Und sie hat sich entschieden, sich hier zu erholen, wo niemand sie störte. Die Eule schien solche groß und drehte den Kopf, sich nicht gestattend, zu fotografieren.


Die nette Eule wartete auf die Nacht, um zu sich wieder fortzufliegen. Der angenehme Untergang in der Gesellschaft der Eule. Vielleicht muss ich mehr schlafen, oder vielleicht war das alles das Trugbild. Wer weißt. Aber sie war so süß.

Montag, 14. April 2014

Der Aprilmorgen


Angenehm, aufzuwachen, wenn die Sonne ins Fenster leuchtet. Der starke Kaffee zum Frühstück. Der warme Wind, der fast auftauenden Schnee, der die Hoffnung gibt, dass der Frühling bald treten wird. Der nette Aprilmorgen.


Der leise Spaziergang durch der Uferstraße. Der Wind ist sehr stark, deshalb ist zum Fluss besser ganz nahe, nicht herunterzusteigen. Die Mütter mit den Kindern, die Schüler, die Rentner, die einsamen Menschen, verliebte Paare: alle kommen hierher. In der Nacht ist es hier schön, und am Tage ruhig. Die gemütliche Stelle.

Donnerstag, 20. März 2014

Winter währt


Wenn dem Kalender zu glauben ... jetzt ist der Frühling. Wenn dem Wetter zu glauben ... jetzt ist der Winter. März hat ganz vergessen, wer er ist.